Maßnahmen gegen die Verbreitung des Covid-19 Virus

Brüsewitz, 13.03.2020: Bei der fuljoyment AG versuchen wir die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden so gut wie möglich zu schützen. Naturgemäß befinden wir uns am Ende der Wertschöpfungskette und somit lässt sich unsere Arbeit leider nur zu einem kleinen Teil per Remote-Arbeitsplatz abwickeln. Als erste Maßnahmen folgen wir soweit wie möglich den Empfehlungen der Wissenschaft und der Regierung. Wir sind uns darüber bewusst, dass die Einhaltung von strikten Hygiene-Empfehlungen so wichtig ist wie noch nie. Wir alle versuchen uns in den täglichen Gesprächen immer noch einmal neu darauf hinzuweisen.

Unsere Verwaltung ist dezentral über alles Standorte organisiert. Auch unser Customer Service arbeitet größtenteils per Home-Office für unsere Kunden. Das dreiköpfige Management-Team der fuljoyment AG hat sich auf die Standorte verteilt und wird in den nächsten Wochen keinen physischen Kontakt miteinander haben. Mögliche Auftragsspitzen werden wir zukünftig nicht über den Tausch von Standortpersonal auffangen. Das hat den Vorteil, dass wir im Falle einer Infizierung gleichzeitig eine Risikominimierung sicherstellen können. Unsere Kunden wurden gebeten, die jeweiligen Warenbestände bei uns am Lager zu erhöhen, um mögliche Engpässe in der Zulieferung auffangen zu können.

Die Mitarbeiter, die durch die Schließung von Schulen und Kindergärten mit der Betreuung ihrer Kinder eingebunden sind, können bei uns zu flexiblen Zeiten an 7 Tagen in der Woche arbeiten.

Es lässt sich festhalten, dass die fuljoyment AG derzeit zu 100% einsatzfähig ist. Wir werden weiterhin die Entwicklung des Virus verfolgen und mögliche Neuerungen in unsere Entscheidungen einfließen lassen.

Wir wünschen allen Mitarbeitern, Familien, Freunden und Kunden eine gesunde Zeit!